Wenn eine Person vor dem Ausbruch natürlicher Krankheiten über ihre Gesundheit nachdenkt, er kann Arthritisprophylaxe machen. Aber wenn sich die Krankheit bereits manifestiert hat, Es ist eine gut organisierte Ernährung, die dabei hilft, sie zu überwinden.

Was tun bei Arthritis und Arthrose: die goldenen Spitzen der orientalischen Medizin ...

Wir sehen oft alte Leute mit unbeugbaren Knien und sind so an ein Bild gewöhnt, dass wir es normalerweise für natürlich halten. Und die Krankheit selbst – Arthritis – wird von erfahrenen Ärzten sogar als altersbedingt interpretiert. "Oma, was willst du mit 75 rennen, wie in der Jugend? ”- scherzte er, ob der behandelnde Arzt seine berufliche Impotenz in einem Interview mit einem Freund von mir eingestanden hat. Aber der chinesische Arzt hätte einen solchen Witz niemals zugelassen. Nicht nur weil, das ist nicht lustig und moralisch zweifelhaft (die Aufgabe des Arztes ist es, zu behandeln, und nicht die Sinnlosigkeit der Behandlung zu beheben), sondern in erster Linie, weil, Was In der chinesischen Medizin ist Arthritis vollständig behandelbar.

Arthritis und Arthrose: Ursachen und Behandlung

Leute mögen Wind, normalerweise dünn und leicht gebeugt, Wenn sie sich bewegen, brechen sie häufig die Gelenke. Immer einfrieren, Sie mögen es, sich in der Sonne zu sonnen. Für sie ist die Aufrechterhaltung des Wärmeregimes im Körper ein unveränderliches Gesetz. Haben Sie keine große Ausdauer, aber sie haben schnelle Reaktionen. Ihre Verdauung ist schwach, Sie leiden oft unter Neuralgie, Schmerzen in Knochen und Gelenken, Ischias, neigen zu Krämpfen, Verstopfung, Im Winter erkälten sie sich. Von chronischen Krankheiten sind Geschwüre häufig, Druckabsenkungen, im Alter – Parkinson-Krankheit. jedoch, trotz allgemeiner Schmerzen, Eine solche Person darf erst im Alter einer Krankheit ausgesetzt werden, zum Tod führen. Im Gegensatz zum russischen Sprichwort „während das Fett austrocknet, Der Dünne wird sterben. “Der Dünne ist sehr hartnäckig.

Ein Mensch wie Wind ist anfälliger für Gelenkerkrankungen als andere, insbesondere Arthritis.

Arthritis, glaube an Tibet, hat einen viralen Charakter – Pilz oder Urogenital. Die Infektion wird normalerweise mit Antibiotika behandelt. Und es ist richtig.

Wenn der virale Fokus unterdrückt wird, Sie müssen mit den Gelenken arbeiten, Behinderungsrisiko des Patienten auszuschließen. Gleichzeitig geht es darum, eine Überkühlung des Körpers und Erkältungen zu verhindern, Kleid für die Saison, Halten Sie Ihre Füße warm und halten Sie Ihren unteren Rücken.

Für solche Patienten ist es nicht akzeptabel, kalten Kefir zu trinken oder einen Gemüsesalat zu hacken, gerade aus dem Kühlschrank genommen. Alle Lebensmittel, die an Arthritis leiden, sollten nur in warmer Form verzehrt werden. Schon rohes Gemüse und Obst können die Krankheit verschlimmern. Lassen Sie das Gemüse mindestens zwei Stunden auf dem Tisch liegen, erst danach sind sie salattauglich. Anstelle des üblichen rohen Apfels oder der Orange müssen sich die Patienten an gekochtes Kompott gewöhnen.

Wichtig! Arthritis zwingt den Körper, sich innerlich aufzuwärmen., Deshalb muss man sich daran gewöhnen, Gewürze zu erwärmen, Zwiebel und Knoblauch zum Hauptgericht geben, und trinke Tee mit einer Prise gemahlenem Ingwer.

Es ist absolut inakzeptabel, dass das Löschen jedem wahllos angeboten wird. Wenn Menschen nach dem tibetischen Verfassungskriterium aufgeteilt werden, ist eine sorgfältige Verhärtung nur für eine „für immer erwärmte“ Person wie Bile geeignet. Schleim und kalter Wind mögen nicht, und der Wind verschlimmert gerade von ihm die vorhandenen Krankheiten. Wenn die Gelenke weh tun, Nach mehreren Verhärtungsvorgängen ist mit einer Verschlimmerung der Erkrankung zu rechnen. Kühlung, egal welcher Teil des Körpers, trifft in erster Linie die Gelenke.

Was tun bei Arthritis und Arthrose: die goldenen Spitzen der orientalischen Medizin ...

Die ersten Manifestationen der Arthrose beginnen im Alter von 40-50 Jahren. Der Hauptgrund für die Entwicklung der Krankheit – Nichtübereinstimmung zwischen mechanischer Belastung, auf die Gelenkfläche des Knorpels fallen, und seine Fähigkeit, dieser Last zu widerstehen. Eine ähnliche Situation entsteht bei schwerer körperlicher Arbeit mit oft wiederholten stereotypen Bewegungen., Laden die gleichen Gelenke: eine Arthrose einer Schulter bei einem Schmied, Handgelenk beim Maler, Loader Wirbelsäulengelenke, bei übermäßigem Sport: Kniearthrose bei Läufern, Fussballspieler, mit schwerer Fettleibigkeit.

Eine andere Gruppe von Gründen, was zu einer Überlastung des Knorpels führt, – Verletzung der normalen Konfiguration der Gelenkflächen von gesundem Knorpel. Dann tritt eine ungleichmäßige Lastverteilung über die gesamte Oberfläche des Knorpels auf, Außerdem fällt die Hauptlast auf eine kleine Fläche. Zu diesem Zeitpunkt wird der Knorpel schnell zerstört.

Bei der Arthrose sind die am stärksten belasteten Gelenke der unteren Extremitäten – Hüfte und Knie – betroffen. An den oberen Extremitäten sind die Fingergelenke häufiger betroffen.

Der Ausbruch der Krankheit ist nicht wahrnehmbar. Die ersten Symptome sind nicht klar. Der Patient kann die Begrenzung seiner Krankheit oft nicht feststellen. Knirschen in Gelenken tritt bei Bewegung und leichten periodischen Schmerzen nach erheblicher körperlicher Anstrengung unmerklich auf, schnell vorbei alleine. Allmählich nimmt die Intensität der Schmerzen zu, Sie werden nach jeder Beladung markiert, länger werden, manchmal nachts belästigen.

Bei Arthrose treten Schmerzen auf, wenn ein schmerzendes Gelenk belastet istgehen, Schritt zu Fuß, und sind in der Regel nicht in Ruhe. Die Schmerzen sind abends langweilig und am intensivsten., nach einer täglichen Ladung. Mit der weiteren Entwicklung der Erkrankung kann es neben vermehrten Schmerzen zu Bewegungseinschränkungen im betroffenen Gelenk kommen. Allmählich tritt eine Verformung des Gelenks auf und schreitet fort.

Wissenschaftler sagen. Ein wichtiger Faktor bei der Behandlung von Arthrose ist die Entlastung des betroffenen Gelenks. Dem Patienten ist es verboten, lange zu gehen und besonders lange zu stehen (statische belastung wird vom knorpel schlechter toleriert, als dynamisch), Gewichte tragend, häufige Auf- und Abstiege über Treppen. Der Arzt muss zusammen mit dem Patienten eine dosierte Belastung ausarbeiten. Gehen sollte abgewechselt werden mit fünf bis zehn Minuten sich ausruhen.

Häufig wiederholte stereotype Bewegungen oder lang anhaltende Körperhaltungen sind für Patienten mit Arthrose schädlich – sie führen zu einer Belastung derselben Gelenke. Wiederholte Bewegungen sollten mit Ruhe durchsetzt werden. In einigen Fällen muss der Patient angewiesen werden, seinen Beruf zu wechseln, unter Berücksichtigung der Notwendigkeit, eine Überlastung zu vermeiden. Von großer Bedeutung ist auch die Reduzierung des Körpergewichts des Patienten, denn Übergewicht führt nicht nur zu erhöhtem Stress, aber auch zu einer Schwächung der Muskeln und Bänder aufgrund der verringerten körperlichen Aktivität dieser Patienten.

Extrem wichtig, Damit der Patient bei Besserung und Schmerzfreiheit den Mobilitätsmodus nicht erweitert: Eine Erhöhung der Gelenkbelastung führt zwangsläufig zu einer Verschlechterung und einem Fortschreiten der Erkrankung.

Beachtung! Zur Schmerzlinderung physiotherapeutische Verfahren sind angemessen, Akupunktur.

Was tun bei Arthritis und Arthrose: die goldenen Spitzen der orientalischen Medizin ...

Von großer Bedeutung bei der Behandlung von Arthrose sind Methoden, Muskelstärkung, Verbesserung der Funktion der betroffenen Gelenke und der allgemeinen Mobilität der Patienten. Die Notwendigkeit zur Stärkung mit Arthrose liegt an, dass der Patient in der Regel das schmerzende Gelenk schont, durch was den Muskeltonus schwächt. Muskelstärkungsmethoden umfassen, in erster Linie, systematische therapeutische Übungen.

Die Regeln der therapeutischen Übungen für Arthrose:

• Bewegungen sollten nicht zu intensiv sein, schmerzlich, traumatisch für das betroffene Gelenk; Erhöhen Sie den Bewegungsspielraum sehr vorsichtig, allmählich; intensive kräftige Bewegungen (durch Schmerzen) sind kontraindiziert;

• Therapeutische Übungen sollten in einer Position des Patienten ausgeführt werden, die das Liegen und Sitzen des Gelenks erleichtert, Es ist ratsam, es im Pool durchzuführen.

Massage empfohlenStärkung der Gewebeelastizität, Verstärker der venösen Durchblutung, entspannender Muskelkrampf, Verringerung der erhöhten nervösen Erregbarkeit von Patienten.

Aus dem Vorstehenden ist es offensichtlich, dass der Wind mehr vor Gelenkerkrankungen schützen muss. Wenn Arthritis aus einer potenziellen Bedrohung zur brutalen Realität wird, Sie müssen mit der richtigen Ernährung beginnen. Leute mögen Wind, ohne ein Wort zu sagen, konvergieren auf, dass sie gerne brutzelnden Tee trinken, Sie essen einfach Suppen und Brühen vom Herd oder aus der Mikrowelle. Und sie tun intuitiv das Richtige. Außerdem, besser, Wenn das Hammelfleisch die übliche Brühe wird, bleibt es länger und besser heiß. Von den sechs von der tibetischen Medizin anerkannten Geschmacksrichtungen wird sauer empfohlen., salzig und süß.

Wichtig! Das müssen Sie aufgeben, Es ist von aufregendem Essen mit bitterem Geschmack und von einer schlechten Angewohnheit – leider, oft charakteristisch für den Wind – einen Snack auf der Flucht und Trockenfutter zu haben, von frittierten Lebensmitteln und von Hunger, in der Lage, einen Nervenzusammenbruch zu verursachen.

Lamm und Pferdefleisch sollten oft auf dem Wind-Tisch erscheinen, Putenfleisch, rohe Zwiebeln und Knoblauch, wilder Knoblauch, scharfe Pepperoni, Chilisoße, adjika. Besser aufhören, den Durst mit Soda und anderen kalten Getränken zu stillen, besonders süß. In der Sommerhitze, wie die Menschen in Zentralasien, meister grüner tee. Wenn du einen Schatz willst, Es ist zulässig, dem Morgenbrei Honig zuzusetzen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen oder getrocknete Datteln, Kann ich und etwas würzig. Wenn alle anderen seit ihrer Kindheit angewiesen sind, nachts nicht genug zu essen, dann kann eine Ausnahme für den Wind gemacht werden – weil er nicht dazu neigt, übergewichtig zu werden. Aus dem gleichen Grund können Menschen dieser Art das Prinzip der getrennten Ernährung ohne Konsequenzen verletzen. Es ist besser, vor dem Essen zu trinken – der Appetit steigt.

Wenn eine Person vor dem Ausbruch natürlicher Krankheiten über ihre Gesundheit nachdenkt, er kann Arthritisprophylaxe machen. Aber wenn sich die Krankheit bereits manifestiert hat, Es ist eine gut organisierte Ernährung, die dabei hilft, sie zu überwinden.

Was tun bei Arthritis und Arthrose: die goldenen Spitzen der orientalischen Medizin ...

Während der Behandlung ist die richtige Ernährung oberstes Gebot, und wärmende Kompressen an schmerzenden Gelenken sind zweitrangig, obwohl ohne sie, sicher, nicht genug. Sie werden am besten in Oliven gemacht, Mais, Sesam oder Kokosöl.

Eine tiefe Erwärmung der Gelenke wird mit Hilfe von Salbe erreicht, aus einem Glas eines der oben genannten Öle hergestellt, 50 g Birkenknospen (Stattdessen können Sie Brennnesseln nehmen, eine Reihe von, Berberitzenwurzel, Säbel), 50 g geriebene Ingwerwurzel, Prisen schwarzer oder roter Pfeffer, eine geriebene Knoblauchzehe und 20-25 g Salz. Die Zutaten werden gemischt und einige Minuten gekocht. Erhaltene Salbe, auf Körpertemperatur erwärmt, kranke Gelenke reiben. Der Effekt wird verstärkt, wenn die Kompresse von Erhitzen mit Wermutzigarren begleitet wird, Sie können mehrere Minuten in einem Abstand von einem Zentimeter von der Fuge aufbewahrt werden. Vorgang abschließen, Jedes Gelenk ist in Wolltuch gewickelt.

Das gemeinsame Reiben ist effektiver, wenn von einer Massage begleitet, Verbesserung der Durchblutung. Eine solche Massage sollte nicht in Form von Reibung durchgeführt werden, aber in Form von leichtem Druck auf die Kniescheibe und den Knöchel mit den Fingern.

Wissenschaftler sagen. Die Komprimierung kann auch durchgeführt werden, Mischen in einer Flasche in einer halben Schale Pinienkernen mit Wodka, Bestehen Sie auf einem dunklen Ort zehn Tage, jeden zweiten Tag schütteln. Die gleiche Tinktur eignet sich zum Schleifen kranker Gelenke.

Die Vorgängergeneration der Eltern wurde oft zum Schleifen genutzt Kampferöl.Es, wie alle Kampfertinkturen, Sehr gut für Nachtwickel, und zum Reiben von Fugen. Knieschützer und Ellbogenschützer, so etwas wie, die zum Hockeyspielen und Rollschuhlaufen genutzt werden, vorzugsweise nachts getragen, zuvor leicht mit Kampferöl angefeuchtet.

Gelenke lange warm halten Kies oder Schotter, Auf 50 Grad erwärmt. Sie werden mit einem dünnen Wolllappen auf die wunden Stellen aufgetragen und von oben mit Wolltuch umwickelt.

Ein leistungsstarkes Werkzeug zur inneren Aufnahme und Schmierung von Gelenken – Ameisen-Alkohol. Trinken Sie es einmal täglich eine halbe Stunde lang, bevor Sie einen halben Teelöffel essen, Trinkwasser sofort. Vor dem Zubettgehen schmieren sie die Gelenke mit Ameisensäure und verbrennen sofort einige Minuten lang eine Wermutzigarre.

Einfache und effektive alttibetische Methode zur Herstellung von Ameisensäure. In einem Enghalsgefäß (In der modernen Version ist dies eine gewöhnliche Flasche.) Den Faden mit einem Stück Fett am Ende senken, Das obere Ende des Fadens wird am Stick befestigt, über den Engpass liegen. Die Flasche wird neben dem Waldameisenhaufen installiert – Sie müssen den Ameisenhaufen nicht verformen, es ist besser, es überhaupt nicht zu berühren. An einem Tag wird der größte Teil der Flasche mit Ameisen gefüllt sein, die auf Fett abzielen, Sie werden einen Faden nach unten rutschen, aber sie werden nicht zurückkommen können. Normalerweise füllen sie zwei Drittel bis drei Viertel einer Flasche. Der ungefüllte Teil wird mit Alkohol versetzt., schließen und eine Woche an einem dunklen Ort lassen, gelegentlich die Tinktur schütteln.

Bei Arthritis, Was noch diskutiert wurde, ist eine Viruserkrankung, in vielerlei Hinsicht ihm ähnlich Arthrose ist chronisch, Stoffwechselstörung und wird durch die Ansammlung von Hitze durch Galle oder Kälte durch Wind und Schleim im Körper verursacht. Arthrose, im Gegensatz zu Arthritis, es ist sinnlos, nur mit Kompressen zu behandeln – es wird nicht möglich sein, nur die Konsequenz zu beseitigen, ohne die Ursache zu beeinflussen. Und sie ist in der falschen Lebensweise, ohne korrektur ist kein erfolg möglich.

sparen, nicht zu verlieren